Index

Kalender

Weblinks

Impressum

  Willkommen Gast [LogIn] - 24 Gäste und 0 Mitglieder Online - Mittwoch, 29.05.2024 09:16

Suchen: 

   Erweiterte Suche 

Startseite 

Neuigkeiten 

Wir über uns 

Einsätze 

Feuerwache 

Fahrzeuge 

Abteilungen 

Technik 

Aus- und Fortbildung 

Jugendfeuerwehr 

Tipps 

Downloads 

Presseberichte 

Kontakt 

Verein 

Webcam 


 • LogIn

Benutzername:

Kennwort:

Auto-LogIn


- Kennwort vergessen?


Pressemeldung zu Einsatz Nr. 104/2011


Am vergangenen Freitag gegen 22:55 Uhr wurden die Abteilungen Bettingen und Stadt der Freiwilligen Feuerwehr Wertheim zusammen mit den Feuerwehren aus Helmstadt, Hettstadt, Neubrunn und Waldbrunn zu einem LKW Brand auf die BAB 3 in Fahrtrichtung Würzburg alarmiert. Im Baustellenbereich brannte ein mit Papier beladener LKW in vollem Ausmaß. Da sich auf Grund dieses Brandes bereits ein Rückstau gebildet hatte, der eine Anfahrt über die normalen Fahrstreifen unmöglich machte, mussten die Einsatzkräfte über die Rettungszufahrten, die im Rahmen der Bauarbeiten eingerichtet wurden und neben der Autobahn verlaufen, zu dem LKW gelangen. Im Verlauf der Löscharbeiten musste unter Anderem auch Schaum eingesetzt werden, da der Tank der Zugmaschine aufgebrannt war. Im Anschluss daran musste der LKW entladen werden, um noch in der Ladung vorhandene Glutnester abzulöschen. Auch musste der restliche Treibstoff in Fässer umgepumpt werden, da sonst eine Bergung des Fahrzeugs durch eine Spezialfirma nicht möglich gewesen wäre.

Im Einsatz waren dabei zwei Tanklöschfahrzeuge, der Einsatzleitwagen, der Rüstwagen und der Gerätewagen „Transport“ der Abteilung Stadt sowie das Staffellöschfahrzeug der Abteilung Bettingen mit insgesamt 25 Feuerwehrangehörigen.

Link zum Einsatzbericht inklusive der Galerie

 


 • News

Hauptversammlung 2024

Wertheimer Advents-Fenster

Ladies Night in Wertheim

Save the Date: Tag der offenen Tür

Neue Fahrzeuge GW-G und TLF 4000

Hauptversammlung 2021

Realbrandausbildung

Neues Fahrzeug: KdoW


created by oliver goebel
This web site was made with a free PHP portal system (1.0).