Index

Kalender

Weblinks

Impressum

  Willkommen Gast [LogIn] - 57 Gäste und 0 Mitglieder Online - Montag, 03.08.2020 17:21

Suchen: 

   Erweiterte Suche 

Startseite 

News 

Wir über uns 

Einsätze 

Feuerwache 

Fahrzeuge 

Abteilungen 

Technik 

Aus- und Fortbildung 

Jugendfeuerwehr 

Tipps 

Downloads 

Presseberichte 

Kontakt 

Verein 

Webcam 


 • LogIn

Benutzername:

Kennwort:

Auto-LogIn


- Kennwort vergessen?


Einsatz Nr. 018


Alarmzeit: 04:04 Uhr
Einsatzende: 10:30 Uhr
Eingesetzte Kräfte VRW
TLF 16/25
RW 2
ELW mit STBM
LF 16
GW-T
KBM
KBI Main Spessart
FF Marktheidenfeld
FF Kreuzwertheim
THW Wertheim
THW Marktheidenfeld

Am 28.01.2007 wurde die Freiwillige Feuerwehr Wertheim zu einem schweren Verkehrsunfall mit einem Bus und mehreren eingeklemmten Personen gerufen. Der Bus war auf der BAB 3 zwischen der Anschlussstelle Wertheim und Marktheidenfeld in Richtung Frankfurt von der Fahrbahn abgekommen, einen Hang heruntergerutscht und auf der Seite liegengeblieben. Beim Eintreffen der Feuerwehr waren bereits einige Personen den Hang hinaufgeklettert und warteten auf dem Seitenstreifen. Zunächst wurden die leichtverletzten Personen ebenfalls den Hang hinaufgeführt und an den Rettungsdienst zur Betreuung übergeben. Der Bus wurde zwischenzeitlich gegen weiteres Wegrutschen mit den Seilwinden der beiden Rüstwagen aus Wertheim und Marktheidenfeld gesichert. Drei Personen waren allerdings im Bus eingeklemmt. Die Rettung gestaltete sich besonders kompliziert, da durch die feuchte Witterung der Hang sehr rutschig war und dardurch schweres Rettungsgerät schlecht an die Einsatzstelle kam. Da einige Extremitäten der Patienten unter dem Bus eingeklemmt waren, musste der Bus mittels hydraulischem und pneumatischem Rettungsgerät angehoben werden. Teilweise musste mit Handwerkzeug und diversen Sägen das Erdreich mit Geäst und Wurzeln sowie die Fahrzeugeinbauten entfernt werden um einen besseren Zugang zu den Patienten zu bekommen. Nachdem die Eingeklemmten befreit waren, wurden sie ebenfalls an das DRK übergeben. Insgesamt befanden sich zum Unfallzeitpunkt 44 Personen in dem Reisebus.

Link zur Galerie




 


 • News

Neuer Stadtbrandmeister

Wertheimer Adventskalender Türchen 11

Pressebericht Truppmann und Sprechfunker Lehrgang 2019

Grillfest

Pressebericht Truppführerlehrgang 2019

Pressebericht Hauptversammlung 2019

Wertheimer Adventskalender Türchen 7

Pressebericht Truppmann und Sprechfunker Lehrgang 2018


 • Soziale Netze
Feuerwehr Wertheim auf Facebook:


Google+:


created by oliver goebel
This web site was made with a free PHP portal system (1.0).